Mephisto Expert Travel Chess

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 14. Januar 2024, 18:14 Uhr von Chessguru (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Mephisto Expert Travel Chess
Hersteller Saitek
Markteinführung 2006
CElo 2021
Programmierer Morsch, Frans
Prozessor Takt RAM ROM
H8 10 MHz 1 KB 32 KB
Rechentiefe BT-2450 BT-2630 Colditz
32 Halbzüge
Bibliothek 6.000 Halbzüge
Display 5-stelliges 48-Segment LCD
Spielstufen 64
Zugeingabe Steckschach mit Drucksensoren
Zugausgabe 16 Rand LEDs
Einführungspreis 79 - 99€
Prozessortyp 8 Bit Singlechip
Stromversorgung Batterie = 4 x AA
Maße 230 x 182 x 40 mm
Verwandt Saitek Cosmos, Saitek Travel Champion 2100
Sonstiges
- stärkste Reiseschachcomputer von Mephisto, Steckfiguren



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
A8 D5 B2 D7 C5 B8


Infos

  • Rollanzeige: Zeit, Bewertung, Rechentiefe, Ast Nr., Stellungen/pro sec und 4 HZ
  • Für die Zugausgabe werden zusätzlich die Buchstaben und Zahlen am Spielfeldrand in Durchlichttechnik von 16 LEDs erleuchtet
  • Bronstein Zeitnahme
  • 64 Spielstufen: Normalstufen, unbegrenztes Spiel, Turnierstufen, Blitzstufen, Funstufen, Mattsuche, Trainingsstufen, adaptive Stufen
  • Info-Modus
  • Lehr-Modus
  • Studier-Modus - 20 gespeicherte, berühmten Partien
  • Bis zu 50 Zugrücknahmen
  • Option, gegen einen Computer oder einen Partner zu spielen
  • Set Up Option - um Positionen aufzubauen
  • Hinweisfunktion
  • Automatische Abschaltung für verringerten Energieverbrauch
  • Speicherung nicht beendeter Partien

Versteckte Optionen?

In einigen Saitek / Mephisto Geräten finden sich verschiedene "versteckte" Optionen, die durch das gleichzeitge Betätigen der Tasten "GO/STOP" (oder ON/OFF) und "Option" zugeschaltet werden können. Folgende zusätzliche Optionen werden durch die genannte Tastenkombination bis zu einem Reset bzw. Neustart (nach spannungslosem Zustand) freigeschaltet.

-SEL   - Wechselt von einer selektiven Suchroutine zu einer Brute-Force-Suche
-EASY  - deaktiviert die Denkfähigkeit des Computers, während der Spieler unterwegs ist
-RAND  - Random (Zufallsfaktor): lässt den Computer zwischen zwei Zügen mit ähnlichen Bewertungen wählen 
+BOOK  - schaltet das Buch des Computers ein oder aus
-BK:FL - Computer verwendet sein vollständiges Buch
-BK:PA - Computer verwendet ein Buch mit mehr passiven Bewertungen
-BK:AT - Computer verwendet ein Buch mit aktiveren Bewertungen
-BK:TN - Computer nutzt nur sein Turnier (stärkstes Buch) 

Die zusätzlichen Optionspunkte scheinen auf eine Art "Grundsoftware" für verschiedene Gerätetypen hinzudeuten. Allerdings ist die Funktionalität dieser Optionen noch ungeklärt. Es stellt sich somit die Frage, ob die "versteckten" Funktionen schlichtweg vergessen wurden zu implementieren, diese hinsichtlich Engine nicht unterstützt werden oder aus Marketing Gründen einfach nicht aktiviert wurden?

Ebenso lässt sich durch Änderungen einer Dioden-Konstellationen auf der entsprechenden Platine der Geschwindigkeitsmultiplikator (also 10 MHz Grundgeschwindigkeit + Multiplikator 1,0 / 1,2 / 1,4 / 1,6) ändern.

Links