Saitek Cosmos: Unterschied zwischen den Versionen

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 19: Zeile 19:


[[Bild:Cosmos.jpg|thumb|left|Saitek Cosmos]]
[[Bild:Cosmos.jpg|thumb|left|Saitek Cosmos]]
Der Cosmos ist der optisch geringfügig veränderte Nachfolger des [[Saitek Travel Champion 2100]]. Wie dieser - und wohl auch alle anderen, dem [[Saitek GK 2100]] ähnelnden Programme - enthält er einen lästigen Bug. Um die Spielstärke des Computers zu senken wird in den sog. '''Fun Spielstufen''' (im Bild gelb markiert) die Suche stark eingeschränkt. Wechselt man aus einer Fun-Stufe in eine normale Spielstufe, dann wird diese Sucheinschränkung nicht zurückgenommen. Somit kann es passieren, dass vom Cosmos z.B. bei einer Turnierpartie total schwache Züge gespielt werden. Einzige Abhilfe ist das Zurücksetzen des Schachcomputers mittels der '''ACL''' Taste an der Geräteunterseite.  
Der Cosmos ist der optisch geringfügig veränderte Nachfolger des [[Saitek Travel Champion 2100]]. Wie dieser - und wohl auch alle anderen, dem [[Saitek GK 2100]] ähnelnden Programme - enthält er einen lästigen [[Bugs|Bug]]. Um die Spielstärke des Computers zu senken wird in den sog. '''Fun Spielstufen''' (im Bild gelb markiert) die Suche stark eingeschränkt. Wechselt man aus einer Fun-Stufe in eine normale Spielstufe, dann wird diese Sucheinschränkung nicht zurückgenommen. Somit kann es passieren, dass vom Cosmos z.B. bei einer Turnierpartie total schwache Züge gespielt werden. Einzige Abhilfe ist das Zurücksetzen des Schachcomputers mittels der '''ACL''' Taste an der Geräteunterseite.  
[[Bild:Level.gif|thumb|left|Spielstufen Cosmos]]
[[Bild:Level.gif|thumb|left|Spielstufen Cosmos]]
[[Kategorie:Schachcomputer]]
[[Kategorie:Schachcomputer]]

Version vom 21. April 2009, 15:52 Uhr

Reiseschachcomputer der Marke Saitek aus dem Jahre 1998. Ursprünglicher Verkaufspreis umgerechnet rund 100 €.

Technische Daten:

Prozessor:        H8000, 10 MHz, 8 Bit Singlechip         einige Spielstufen
Speicher:         32 KB ROM, 1 KB RAM                     - 30sec/Zug   A8
Bibliothek:       6000 Positionen                         - 30min/Spiel D5
Programmierer:    Frans Morsch                            - 60sec/Zug   B2
Elo:              1980                                    - 60min/Spiel D7
Stellungstests:   ---- Colditz, ---- BT-2450              - Turnier     C5
Verwandt:         Saitek Travel Champion 2100             - Analyse     B8
Rechentiefe:      32 Halbzüge
Zugeingabe:       Steckschach mit Drucksensoren
Zugausgabe:       5-stellige 7-Segment Anzeige, 16 Rand LEDs
Stromversorgung:  Batterie = 4 x AA
Spielstufen:      64
Maße (BxTxH):     
Sonstiges:        Bronstein Zeit Bonus, Schutzdeckel, 50 Züge zurückspielbar
Saitek Cosmos

Der Cosmos ist der optisch geringfügig veränderte Nachfolger des Saitek Travel Champion 2100. Wie dieser - und wohl auch alle anderen, dem Saitek GK 2100 ähnelnden Programme - enthält er einen lästigen Bug. Um die Spielstärke des Computers zu senken wird in den sog. Fun Spielstufen (im Bild gelb markiert) die Suche stark eingeschränkt. Wechselt man aus einer Fun-Stufe in eine normale Spielstufe, dann wird diese Sucheinschränkung nicht zurückgenommen. Somit kann es passieren, dass vom Cosmos z.B. bei einer Turnierpartie total schwache Züge gespielt werden. Einzige Abhilfe ist das Zurücksetzen des Schachcomputers mittels der ACL Taste an der Geräteunterseite.

Spielstufen Cosmos