SciSys Turbo King II

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
SciSys Turbo King II
Hersteller Programmierer Markteinführung Elo
SciSys Kaplan, Julio & Barnes, Craig 1990 1892
Prozessor Takt RAM ROM
65C02 5 MHz 16 KB 64...96 KB
Rechentiefe BT-2450 BT-2630 Colditz
20 Halbzüge
Bibliothek 100.000 Halbzüge
Display 2-zeilige LCD Anzeige
Spielstufen 64
Einführungspreis 475 DM (235 €)
Prozessortyp 8 Bit
Stromversorgung Batterie = 6 x Baby, Netz = z.B. HGN 5001
Maße 37 x 24 x 3.5 cm
Verwandt SciSys Stratos, Saitek Simultano SciSys Turbo King
Sonstiges
Anzeige von Zeit, Stellungsbewertung, Rechentiefe, berechneten Stellungen und Hauptvariante (8 Halbzüge)


Infos
Das Programm des Turbo King II (D-Version) ist völlig identisch mit dem des Corona II, läuft allerdings ein MHz (5 statt 6 MHz) langsamer,

was die Spielstärke jedoch kaum beeinflusst.



Bilder

Pictures by Theodor Heinze

Turbo King
Verpackung
Figuren
Eprom-Plätze



Innenleben

Mainboard des Turbo King (im Bild allerdings TurboKing I, wie an den EPROMs zu sehen ist)